Kinder- und Jugendcoaching

Es fliegt sich leichter mit leichtem Gepäck

In ihrem jungen Leben treffen Kinder oft auf viele unterschiedliche Herausforderungen, die ihnen oft sehr viel abverlangen. Nicht jedes Kind geht mit diesen Anforderungen und Situationen stark und sicher um. 

Vielleicht kennst du selbst eine ähnliche Situation. Du hast dir gewünscht einen bestimmten Umstand oder eine Situation zu überwinden, wusstest ganz genau, was dich hätte an dein Ziel geführt. Eine belastende Emotion, wie zum Beispiel Angst, Unsicherheit, Wut oder Scham hat dich jedoch in deiner Handlungsfähigkeit eingeschränkt und dich gelähmt. Derart können für ein Kind ganz unterschiedliche Situationen eine unüberwindbare Herausforderung sein:

M%C3%B6we-Flug_edited.png
  • Prüfungssituationen
  • Ein bestimmtes Fach in der Schule
  • Hochsensibilität
  • Trennungssituation der Eltern
  • Hausaufgabensituation u.v.m.

Viele Kinder ziehen sich eventuell dann in sich selbst zurück und entwickeln eventuell Angst- oder Schuldgefühle, welche sich langfristig auf die körperliche oder seelische Ebene auswirken können.  Die emotional belastenden Erfahrungen des Kindes können es zukünftig in seiner Handlungsfähigkeit und seinem Potenzial bis ins Erwachsenenalter einschränken und blockieren. Hier setzt das Kinder- und Jugendcoaching an und arbeitet zielführend mit verschiedenen Methoden, die nachhaltig emotionale Blockaden lösen, eigene Gedankenmuster strukturieren, Mentales stabilisieren, intrinsische Motivation steigern und Potenzial erkennen und fördern. Dein Kind bekommt dementsprechend Lösungen und „Werkzeuge“ an die Hand, die es bewusst einsetzen kann, um zufriedener, kraftvoller und harmonischer mit bestimmten Herausforderungen in seinem Leben umzugehen. Eltern können ihr Kind befreiter, glücklicher und mit einem gestärkten Selbstwertgefühl erleben. Allgemein verfügen Kinder nach dem Kinder- und Jugendcoaching verstärkt über eigene Problemlösestrategien sowie über ein inneres Krisenmanagement.  

Das Coaching orientiert sich an einer bestimmten Struktur, die auf Erkenntnissen der Neuro- und Kognitionswissenschaften basiert. Jedes Coaching ist dennoch individuell auf das Kind abgestimmt. 

Dabei ist eine Maßgabe besonders wichtig festzuhalten: Kinder, die ein psychologisches oder auch psychosomatisches Krankheitsbild aufweisen, bedürfen einer ärztlichen sowie therapeutischen Betreuung. An dieser Stelle ist eine solche Betreuung klar vom Kinder- und Jugendcoaching abzugrenzen.  

Ein effektiver und kraftvoller Baustein des Coachings sind Phantasie- und Traumreisen. 

Beispiel-Möwen-Gelb.png

Ablauf Coaching

Was erwartet dein Kind?

Ein Coachingprozess gestaltet sich in der Regel aus 5-6 Einheiten sowie einer grundlegenden Struktur der Methoden. Die Dauer einer Einheit liegt im Wesentlichen bei ca. 60 Minuten. Empfehlenswert ist grundsätzlich mit einer Einheit pro Woche zu planen, je nach Bedarf kann dies in Absprache flexibel gehandhabt werden. Da die Arbeit in einem solchen Prozess sehr nah am Kind erfolgt und das Kind mir zeigt, wie viel Zeit es für seinen eigenen Entwicklungsprozess benötigt, kann ebenso die Dauer des Coachingsprozesses sowie der Einheiten nach Absprache variieren. Das individuelle Arbeiten mit jedem Kind liegt mir folglich ebenso am Herzen wie ein wertschätzender und achtsamer Umgang in einer vertrauensvollen Atmosphäre. Grundsätzlich empfehle ich ein Coaching ab dem Grundschulalter. Der Preis pro Stunde liegt bei 60€.

 

Gerne biete ich bei Bedarf auch Coaching im Erwachsenenbereich an. 

Haben Sie dazu oder auch weitere Fragen zum Ablauf eines Coachings?

Vielleicht detaillierte Fragen zu eingesetzten Methoden? Nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf.